Wahr­neh­mun­gen aus der Zukunft

Auf­bau-Semi­nar F6

Gerü­che und Men­schen aus der Zukunft wahr­neh­men

 

Der mensch­li­che Geruchs­sinn ist im bio­lo­gi­schen Sin­ne (also im Ver­gleich zu Tie­ren) schwach ent­wi­ckelt – ohne­hin, jedoch wird er auch aus kul­tu­rel­len Grün­den zu wenig benutzt und ist daher meist ver­küm­mert. Dabei ist es der­je­ni­ge Sinn, der die stärks­ten Wahr­neh­mun­gen und Gefüh­le her­vor­ru­fen kann. Und selbst­ver­ständ­lich ist auch hin­ter Geruchs­emp­fin­dun­gen Wis­sen ver­steckt.

Daher zielt die­ses Semi­nar zunächst dar­auf ab, den Geruchs­sinn der Teil­neh­mer zu sti­mu­lie­ren und zu for­dern. In den Übun­gen wer­den Gerü­che wahr­ge­nom­men (rein inner­lich, d.h. ohne Vor­han­den­sein eines phy­si­schen Geruchs­stof­fes) und Lern­ef­fek­te über die zuge­hö­ri­gen Gefüh­le erzielt. Gerü­che, die man emo­tio­nal ablehnt, kön­nen ein Schlüs­sel zu psy­chi­schen Blo­cka­den sein. Grö­ße­re Tole­ranz auch gegen­über „unan­ge­neh­men“ Gerü­chen führt im All­tag zu einem grö­ße­ren Wahr­neh­mungs­spek­trum, bei­spiels­wei­se gegen­über ande­ren Men­schen. Man lernt, die Geruchs­bot­schaf­ten aus sei­ner Umwelt bes­ser zu regis­trie­ren und zu ver­ste­hen.

Danach ist der Teil­neh­mer bereit, zunächst mit geschlos­se­nen und danach mit geöff­ne­ten Augen Men­schen aus der Zukunft im Übungs­raum wahr­zu­neh­men (optisch, olfak­to­risch, teil­wei­se auch tak­til). Dabei han­delt es sich um hoch­ent­wi­ckel­te Per­so­nen, die in eini­gen Jahr­zehn­ten oder Jahr­hun­der­ten leben, und die sich wil­lent­lich ins Heu­te pro­ji­zie­ren. Deren Absicht ist es, den heu­te leben­den Men­schen bei ihrer Ent­wick­lung zu hel­fen. Der Teil­neh­mer ist gefor­dert die­sen Kon­takt emo­tio­nal zu „ver­kraf­ten“, und sich von den Per­so­nen, die über hoch­ent­wi­ckel­te geis­ti­ge Fähig­kei­ten ver­fü­gen, behan­deln zu las­sen.

Semi­nar­ge­bühr: EUR 840 ( Semi­nardau­er: 4 Tage)

ANMELDEN

Die Auf­bau­se­mi­na­re F5 und F6 dau­ern jeweils 4 Tage und wer­den im Block von 8 Tagen durch­ge­führt.

 

Hin­weis: Die Teil­nah­me an einem Inten­siv­kurs ist Vor­aus­set­zung für den Besuch aller Auf­bau­kur­se und/oder Spe­zi­al-Semi­na­re.

Zeit­sprün­ge (F5)

mehr

Edel­gard Chris­ti­na Bau­mann

Wil­lent­li­che Pro­jek­tio­nen (F7)

mehr