Zwi­schen­mensch­li­che Bezie­hun­gen

Erken­nen und Opti­mie­ren unse­rer sozia­len Bezie­hun­gen

Für Sin­gles, Part­ner, Fami­li­en­mit­glie­der, Kol­le­gen, Ver­wand­te, See­len­part­ner etc.

Die­ses NATHAL®-Seminar zielt dar­auf ab, eige­ne Ver­hal­tens­mus­ter und Blo­cka­den, die uns zwi­schen­mensch­li­che Bezie­hun­gen als unbe­frie­di­gend erle­ben las­sen, auf­zu­spü­ren und unmit­tel­bar zu hei­len.

Aus einer über­ge­ord­ne­ten, kos­misch-spi­ri­tu­el­len Sicht­wei­se lernt man, die Aus­wir­kun­gen eige­ner Ver­hal­tens­wei­sen (und die der Partner/ Kollegen/Freunde etc.) auf unse­re Bezie­hun­gen zu erken­nen.

Die gewon­ne­nen Erkennt­nis­se beschrän­ken sich dabei nicht auf logisch-ratio­na­les Erfas­sen. Viel­mehr ist es den Teil­neh­mern mög­lich, die zugrun­de­lie­gen­den Gefüh­le zu erle­ben, wodurch ein umfas­sen­des, ganz­heit­li­ches Erken­nen mög­lich wird. Hei­lung erfolgt sowohl auf der emo­tio­na­len als auch auf der ratio­na­len Ebe­ne – Man lernt, sich selbst und die Partner/Freunde/Kollegen auf eine ganz­heit­li­che Art wahr­zu­neh­men, Kon­flikt­si­tua­tio­nen zu durch­schau­en und zu ver­mei­den. Vor­aus­set­zung hier­für ist eine gro­ße see­lisch-emo­tio­na­le Sta­bi­li­tät, die durch die Übun­gen dau­er­haft auf­ge­baut wird.

Als Resul­tat kön­nen sich Partnerschaften/Beziehungen posi­tiv ver­än­dern.  Einer­seits, indem sich eine gestei­ger­te inne­re Har­mo­nie wohl­tu­end nach außen über die eige­ne Aus­strah­lung und nach innen in einer ech­ten, intak­ten Part­ner­schaft wider­spie­geln. Falls im Semi­nar klar wird, dass eine Bezie­hung auf Dau­er glück­los sein wird, kann eine der­ar­ti­ge Kri­se als Chan­ce begrif­fen und eine Tren­nung leich­ter und mühe­lo­ser ver­kraf­tet wer­den, da mit Hil­fe der Nathal®-Methode alle Situa­tio­nen vor­ab durch­leuch­tet wer­den kön­nen und ent­spre­chen­de Infor­ma­tio­nen den rich­ti­gen Weg ebnen.

In den Übun­gen wer­den u.a. fol­gen­de Fra­gen behan­delt:

  • Wel­che Nei­gun­gen und Ver­hal­tens­wei­sen habe ich in der Ver­gan­gen­heit in Part­ner­schaf­ten an den Tag gelegt?
  • Wie emp­fin­den mich mein jet­zi­ger Part­ner oder ande­re Bezie­hungs­per­so­nen?
  • Wel­che Wün­sche habe ich in einer Part­ner­schaft, sind die­se rea­lis­tisch?
  • Wel­che Wün­sche lebe ich nicht? Wie sieht ein glück­li­ches Leben ohne Part­ner­schaft aus, und ist das für mich erstre­bens­wert?
  • Gibt es einen See­len­part­ner für mich, ist es sinn­voll mit ihm zusam­men­zu­le­ben, bin ich bereit mich so tief auf jeman­den ein­zu­las­sen?
  • Kann ich genug geben, wo gelingt es mir und wo nicht?
  • Was muss ich tun, um eine opti­ma­le Part­ner­schaft zu füh­ren, und wie füh­le ich mich in einer sol­chen?

Semi­nar­ge­bühr: EUR 1.380 ( Semi­nardau­er: 5 Tage

ANMELDEN

 

Hin­weis: Die Teil­nah­me an einem Inten­siv­kurs ist Vor­aus­set­zung für den Besuch aller Auf­bau­kur­se und/oder Spe­zi­al-Semi­na­re.

 

Spe­zi­al — Semi­na­re

mehr

Edel­gard Chris­ti­na Bau­mann

Zel­ler­neue­rung

mehr