Zeit­sprün­ge

Auf­bau-Semi­nar F5

Zeit­sprün­ge: Ver­set­zun­gen in Ver­gan­gen­heit und Zukunft

 

Jeder Mensch kann sich rein gedank­lich in sei­ne erin­ner­te Ver­gan­gen­heit oder sei­ne ange­nom­me­ne Zukunft ver­set­zen. Mit den in die­sem Semi­nar ver­mit­tel­ten NATHAL®-Übungen bezieht die Ver­set­zung jedoch den kom­plet­ten Gefühls­kör­per mit ein und erlaubt völ­lig neue Erfah­run­gen.

Eine Ver­set­zung in die Ver­gan­gen­heit ermög­licht ein detail­lier­tes „Wie­der­erle­ben“ eines ver­gan­ge­nen Tages. Es ermög­licht, sich an Gefüh­le und Zusam­men­hän­ge zu erin­nern, die man damals gar nicht bewusst regis­triert hat, oder die man ver­ges­sen hat. Man ver­steht, war­um man sich damals auf eine bestimm­te Wei­se ver­hal­ten hat, und nicht anders. Auf die­se Wei­se kön­nen im Nach­hin­ein wich­ti­ge Lern­ef­fek­te aus ver­gan­ge­nen Erfah­run­gen abge­lei­tet wer­den und dadurch die gegen­wär­ti­ge Hand­lungs­wei­se bes­ser ver­stan­den und opti­miert wer­den.

Anders als die bis­he­ri­gen Übun­gen zur beruf­li­chen Zukunft etc., geht es bei der emo­tio­na­len Ver­set­zung in die fer­ne Zukunft (bis zu 20 Jah­re vor­aus) dar­um, auf der Ebe­ne des Kör­per­ge­fühls posi­ti­ve Erfah­run­gen aus der Zukunft zu inte­grie­ren. Die­se die­nen als Moti­va­ti­on für eine Ent­wick­lung, die noch statt­fin­den wird. Durch das Erle­ben zukünf­ti­ger glück­li­cher Lebens­zu­stän­de erhält man einen posi­ti­ven Blick auf das eige­ne Schick­sal und kann sich schon heu­te dar­über freu­en, wo man ein­mal sein wird.

Semi­nar­ge­bühr: EUR 840 ( Semi­nardau­er: 4 Tage)

ANMELDEN

Die Auf­bau­se­mi­na­re F5 und F6 dau­ern jeweils 4 Tage und wer­den im Block von 8 Tagen durch­ge­führt.

 

Hin­weis: Die Teil­nah­me an einem Inten­siv­kurs ist Vor­aus­set­zung für den Besuch aller Auf­bau­kur­se und/oder Spe­zi­al-Semi­na­re.

Stei­ge­rung des Auf­nah­me­ver­mö­gens durch ther­mi­sche Emp­fin­dun­gen (F4)

mehr

Edel­gard Chris­ti­na Bau­mann

Wahr­neh­mun­gen aus der Zukunft (F6)

mehr